Naturkosmetik Informationen
Naturkosmetik bei Facebook posten Naturkosmetik bei Twitter posten Naturkosmetik und Wildbienen auf Linkedin empfehlen Naturkosmetik und Wildbienen auf Xing empfehlen Naturkosmetik und Wildbienen bei G+ empfehlen  
Impressum | Datenschutz 
Informationen und Bilder suchen

Echte Naturkosmetik, Bio-Kosmetik und biologischer Anbau zur Hautpflege, Kosmetik zur Körperpflege

Echte kontrollierte Naturkosmetik, Informationen

über eine blühende Kräuterwiese summen Wildbienen, der Duft von frischem Heu und Kräutern, Natur zum Anfassen! Helfen Sie mit, den Naturkreislauf zu schützen. Unsere gemeinsame Umwelt und Natur wird es Ihnen danken. Echte kontrollierte Bio-Kosmetik, Naturkosmetik wird nach rhythmischen, biologischen Verfahren hergestellt. Kontrollierte Bioprodukte für Hautpflege und Körperpflege dürfen auch das BDIH-Zeichen für kontrollierte Naturkosmetik tragen.

Welche Inhaltsstoffe hat denn kontrollierte Naturkosmetik? Bio-Kosmetik soll zu 100% aus natürlichen Rohstoffen bestehen, meißt aus Demeter- Anbau und kontrolliert biologischen Anbau. Das sollte durch Prüfsiegel auf den Packungen bestätigt sein.
Bestandteile von toten Tieren und Rohstoffe, für die Tiere getötet werden, sind selbstverständlich für sanfte Naturkosmetik nicht erlaubt, ebensowenig Tierversuche für eine Erprobung. Es werden für Biokosmetik keine Stoffe wie synthetische Farbstoffe und Duftstoffe eingesetzt, keine Konservierungsmittel oder Emulgatoren, keine künstlichen Lichtschutzfilter, Paraffine oder Tenside.

Auch Vater Staat wacht über Kosmetikprodukte. Zur Herstellung von Kosmetik gibt es dazu eine gesetzliche Vorschrift, die Kosmetikverordnung. Diese regelt unter anderem, welche Mittel für die Herstellung von Kosmetik verboten sind. Dazu gehören verschiedene Konservierungsstoffe, Farbstoffe und UV-Filter.


Ätherische öle, die Beschaffenheit der Creme und Salbe und die Pflegewirkung von Naturkosmetik, Bio-Kosmetik sind wichtige Aspekte für die Qualität von Naturkosmetik.

Leider immer weiter im Vormarsch, die Allergie. Hier handelt es sich um eine Überreaktion des Immunsystems auf die sogenannten Allergene. Es entsteht eine erhöhte Empfindlichkeit (Sensibilisierung) auf beondere Stoffe. Eine Möglichkeit zur Hautreinigung für Allergiker ist die Moorseife. Keine Farbstoffe, keine Konservierungsmittel und kein chemischer Duft sind das Geheimnis dieses Naturproduktes.

Barfuß über eine taunasse duftende Kräuterwiese laufen ist gut für die Füße.
Klatschmohn

Für die Behandlung Ihrer Haut gibt es auch Biokosmetik ohne schädliche Zusätze. Denn Kosmetik ist Körperpflege, Erhalt, Verbesserung und Wiederherstellung Ihrer Schönheit.

Weiteres zum Wohlfühlen: Geschenkideen.



Home:   Top ↑     Bilder