Bienen und Wildbienen
Naturkosmetik bei Facebook posten Naturkosmetik bei Twitter posten Naturkosmetik und Wildbienen auf Linkedin empfehlen Naturkosmetik und Wildbienen auf Xing empfehlen Naturkosmetik und Wildbienen bei G+ empfehlen  
Impressum | Datenschutz 
Informationen und Bilder suchen

Die Goldwespe

Die Goldwespen sind sehr schöne Insekten.

Goldwespenarten stechen nicht, sie können also ganz nah herangehen. Soweit die Goldwespe, auch Feuer-Goldwespe (Chrysis ignita), den Beobachter nicht selbst als Gefahr erkennt und das Weite sucht. Als Fotograf können Sie bequem mit einem Stativ arbeiten. Mit einer sehr auffallenden metallisch-glänzenden Färbung fällt das Insekt sofort auf, obwohl diese Art der Chrysididae sehr klein ist. Die kleinsten Arten sind nur 4 mm groß. Das hier gezeigte schöne Tier, das metallisch grünblau schimmern, der Hinterlaib ist rot bis kupferrot metallisch glänzend, ist ein Wildbienen-Parasit von Mauerbienen. Die Goldwespen-Larve frißt die Bienenlarve und verpuppt sich anschließend im Kokon der Mauerbine.

Informationen zu Ökoprodukten: Naturkosmetik Topliste

Ihre Haut ist es wert. Ausführliche Informationen zu Naturkosmetik, Pflegetipps zu Ihrer Körperpflege, zur Hautreinigung mit Naturprodukten finden Sie hier: Ausführliche Informationen zu Naturkosmetik. Die wertvollen Pflanzenstoffe aus ökologischem Anbau kommen bei kontrollierter Naturkosmetik Ihrer Schönheit zu Gute.


Home:   Top ↑     Bilder